Ihre Stimme gegen weitere Kostensteigerungen bei den Strompreisen!

Unterschriftenaktion

Der deutsche Gesetzgeber plant die bundesweite Vereinheitlichung der Übertragungsnetzentgelte. Diese hätte für den Standort Schwaben, im Gegensatz zum Rest Bayerns, erhebliche Kostensteigerungen zur Folge. Betroffen sind alle Endverbraucher. Hintergründe und Informationen zur Kampagne der IHK Schwaben finde  Sie hier.
Mit einer Unterschriftenaktion möchte die IHK Schwaben nochmals einen Appell an die Politik richten und weitere Kostensteigerungen bei den Strompreisen verhindern.
Unterstützen Sie uns mit Ihrem guten Namen, füllen Sie die dafür vorgesehene Postkarte aus und senden Sie diese kostenfrei an uns zurück. Die rückgesendeten Karten werden an das Bayerische Staatsministerium weiterleiten.
Die Postkarte finden Sie zum Heraustrennen in der März-Ausgabe der BSW oder schreiben Sie uns eine Mail und Sie bekommen Ihre Unterstüzungsmöglichkeit direkt zugesandt.
Die IHK Schwaben bedankt sich für Ihre Unterstützung!
IHK_Karte_Netzentgelte_Teaser_Web © IHK Schwaben